News

\”Lokomotive\” SOUKUP mußte sich nur dem Weltranglisten-Ersten beugen!

Bernhard Mollnhauer Allgemein

Das Team Fuji-Bikes Europe startete am Wochenende in Österreich bei den international gut besetzten Kamptal-Classics ( C1 ) in Langenlois/Niederösterreich.

Neben verschiedenen Nationalmanschaften waren es vor allem das KTM International Team, das Merida-Biking-Team, das CCC-Polsat-Team  und etliche Teams aus der Tschechei, Polen, Italien, Ungarn und Österreich, die die über 250 HM/5600m pro Runde in Angriff nahmen.

Es war ein sehr schweres Rennen bei milden Temperaturen, denn 250 HM in einer Runde sind zur jeder Saisonphase äußerst anstrengend!

Mit über 180 Meldungen war der gut organisierte Wettbewerb sehr gut besucht, leider kam das unseren Aktiven weniger zu gute, da sie von relativ weit hinten starten mußten ( Benjamin Sonntag von Position 109 ) und an den langen steilen und sehr engen Bergaufpassagen naturgemäß nur schwer überholen konnten.

Christoph startete von Position 17 aus und konnte gleich in der ersten Runde auf Tuchfühlung mit dem enorm starken ReneTann, Jader Zoli, Martin Kraler und Alvarez, dem Spanier bleiben.

Top